Umstellung der Straßenbeleuchtung in vollem Gange

Viele Grefrather haben in den letzten Tagen und Wochen bemerkt, dass in einigen Straßen die Beleuchtung über Tag eingeschaltet ist.
Dies hat einen einfachen Grund. Die Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf LED ist in vollem Gange. Damit die neu eingesetzten Leuchten direkt getestet werden können ist es notwendig, dass die Beleuchtung eingeschaltet ist.

Seit vielen Jahren setzen wir uns bereits für die Umrüstung auf energiesparende LED-Beleuchtung ein.
Zuletzt haben wir die Umrüstung für die gesamte Gemeinde Grefrath im März 2015 beantragt.
Wir freuen uns, dass nun ein Abschluss der Arbeiten in Sicht ist.

Die neue Beleuchtung führt zu einer CO2-Reduzierung von 250 Tonnen und entlastet den Gemeindehaushalt gleichzeitig mit rund 220.000 EUR / Jahr. Die Investitionskosten belaufen sich dabei auf 880.000 EUR, die durch Fördermittel noch um 220.000 EUR reduziert wurden.

Wir hoffen, dass die Umrüstung der Straßenbeleuchtung nur ein erster Schritt ist. Wir werden weiter für sinnvolle, nachhaltige und energetische Sanierung in der Gemeinde Grefrath kämpfen. Bereits vor 2 Jahren haben wir einen Prüfauftrag zur Sanierung von Innen- und Hallenbeleuchtung gestellt. Auch hier gehen wir vorsichtig geschätzt von einem Einsparpotential von 50.000 EUR / Jahr aus.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld